Aktuelle Meldungen

Ausbildung zum Ständigen Diakon

Im September 2022 soll wieder ein Diakonatsbewerberkreis im Bistum Münster eingerichtet werden. Während der Dauer von vier Jahren erfolgt in dem Bewerberkreis die berufsbegleitende Ausbildung zum Ständigen Diakon (mit Zivilberuf). Interessenten sind eingeladen, sich bis zum 30. März 2022 an den Bischöflichen Beauftragten für den Ständigen Diakonat, Diakon Joachim König, zu wenden.

Weitere Info

 

Glauben, fragen, treffen - Bewerberkreis ist offen für alle Theologiestudierende

„Endlich ist es wieder soweit“, freute sich eine Studierende der Theologie, als sie durch die Tür des Instituts für Diakonat und Pastorale Dienste im Bistum Münster (IDP) zum ersten Präsenztreffen der Studierenden in diesem Jahr ging. Ende Juni traf sich der Bewerbenden-Kreis (BWK) des Bistums Münster und die Paderborner Diözesan-Runde in den Räumlichkeiten des IDP am Überwasserkirchplatz.

Weitere Info

 

Neue Homepage gemeindereferentin.de online

Die DiözesanreferentInnen sind im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz zur Bundeskonferenz der DiözesanreferentInnen zusammengeschlossen. Die AusbildungsleiterInnen sind im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz zur Bundeskonferenz der AusbildungsleiterInnen zusammengeschlossen.

Weitere Info

 

Das IDP hat wieder geöffnet

Wir haben seit dem 21. Mai wieder für Sie geöffnet. Buchungsanfragen sind als Veranstalter oder auch als Einzelgast wieder möglich. Bei Buchungsanfragen für den Zeitraum vom 15.05.-07.06.21 orientieren wir uns an der aktuellen Coronaschutzverordnung und die von den jeweils aktuellen Inzidenzwerten abhängigen Vorgaben der Stadt Münster.

Weitere Info

 

Neuigkeiten aus dem Paderborner Pauluskolleg

Am 12. Juni 2021 findet von 10 bis 12 Uhr im Pauluskolleg in Paderborn der Tag der offenen Tür statt. Aufgrund der derzeitigen Lage ist das Format diesmal digital geplant. Außerdem: Studierende in theologischen Disziplinen, die zum Wintersemester 2021 ihr Studium beginnen, können ab sofort ein Zimmer im Pauluskolleg anfragen.

Weitere Info

 

Video: KatHO NRW - Studieren im Fachbereich Theologie

Im Fachbereich Theologie der KatHO-Abteilung Paderborn könnt Ihr Angewandte Theologie (Bachelor) studieren, um Gemeindereferent/in (im Bistum Münster: Pastoralreferent/in) in einem Bistum zu werden. Dies ist auch im Fernstudium möglich. Lehrende und Studierende erzählen, worum es in der Angewandten Theologie geht und was dieses Studium so besonders macht.

Weitere Info

 

Bitte beachten Sie während der Zeit der Coronapandemie folgende Hinweise...

Zum Schutz der Gesundheit aktualisieren wir immer auf Basis der aktuellen Erkenntnisse und Vorgaben unsere Hygienemaßnahmen. Unter Beachtung der Abstandsregeln können wir beispielsweise derzeit nicht die ursprünglichen Raumkapazitäten zur Verfügung stellen.

Weitere Info

 

Bistum verlängert Bewerbungsfrist für Studiengang „Angewandte Theologie“

Der bisherige Studiengang „Religionspädagogik“ an der Katholischen Fachhochschule Paderborn heißt ab dem kommenden Wintersemester 2020/2021 Studiengang für „Angewandte Theologie“. Das Bistum Münster hat die Bewerbungsfrist hierfür bis zum 10. Mai 2020 verlängert.

Weitere Info

 

Zum Archiv  mehr

Registrierung per "Luca-App"

Besucher*innen des IDP werden gebeten sich beim Zutritt per "Luca-App" zu registrieren. Einen QR-Code zum Scannen finden Sie im Eingangsbereich.

Hygienekonzept

Aktuelles Hygieneinformationsblatt

Telefonisch erreichbar

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.30 Uhr
13.30 bis 15.30 Uhr
Freitag
8.00 bis 12.30 Uhr

Zimmer-/Raumbuchungen:
Montag bis Freitag
von 7.45 Uhr - 12.45 Uhr

Kontakt

Institut für Diakonat
und pastorale Dienste
- Liudgerhaus -

Überwasserkirchplatz 3
48143 Münster
Tel.: 0251/495-15600
Fax: 0251/495-15699
idp@bistum-muenster.de

Zimmer-/Raumbuchungen:
Tel.: 0251/495-15607 (Frau Schirmer)
schirmer@bistum-muenster.de 

Anfahrt und Parkplatz

Nähere Informationen zur Anfahrt und unserem hauseigenen Parkplatz erhalten Sie unter der Rubrik "Wir über uns" unter Kontakt.

Beherbergungssteuer

Seit dem 01. Juli 2016 erhebt die Stadt Münster eine Beherbergungssteuer in Höhe von 4,5% auf den brutto Logispreis (ohne Frühstück). Die Erhebung gilt nur für privat reisende Gäste. Beruflich veranlasste Aufenthalte, die der Erzielung von Einkommen dienen, sind von der Steuer befreit, müssen jedoch durch entsprechende Belege nachgewiesen werden. Bitte bringen Sie die Belege zu Beginn Ihres Aufenthaltes mit und füllen Sie vor Ort das Formular zur Befreiung aus.

Unsere MitarbeiterInnen an der Rezeption helfen Ihnen gerne weiter.

Logo Bistum Münster